Matthias Aberer/Philipp Korom/Eva Postl/Daniela Reischl/Matthias Revers/Barbara Schantl
Wo bleibt heute die Zeitung?

Arbeits- und Lebensbedingungen von ZeitungsausträgerInnen

Wo bleibt heute die Zeitung?

Eine Sozialreportage über diejenigen, die meist unbemerkt durch die Nacht eilen, um dafür zu sorgen, dass Sie zum Frühstück Ihre Zeitung lesen können. Geschrieben von sechs Grazer SoziologInnen, beleuchtet dieses Buch Arbeits- und Lebensbedingungen von ZeitungsausträgerInnen, die bereits für juristische Kontroversen gesorgt haben. Auch werden Zusammenhänge mit der Post-Privatisierung hergestellt, die das österreichische Verteilerwesen zu Beginn des 21. Jahrhunderts entscheidend verändert hat.

Bestellung: Studienverlag

M. Aberer/P. Korom/E. Postl/D. Reischl/M. Revers/B. Schantl: Wo bleibt heute die Zeitung? Arbeits- und Lebensbedingungen von ZeitungsausträgerInnen. Reihe: transblick, Band 1, Innsbruck-Wien-München-Bozen 2006, Studienverlag, ISBN 3-7065-4221-8

Michael-Gaismair-Gesellschaft

c/o AEP-Frauenbibliothek
Schöpfstraße 19
6020 Innsbruck

Telefon und Fax: +43 512 583 698
E-Mail: verein@gaismair-gesellschaft.at

http://www.gaismair-gesellschaft.at/publikationen/transblick/wo-bleibt-heute-die-zeitung
Abgerufen am: 22.02.2017