Gaismair-Jahrbuch 2004. Gegenwind

Gaismair_Jahrbuch 2004

Schwerpunktthemen des Gaismair-Jahrbuches 2004 sind die Politik der schwarz-blauen Regierung aber auch internationale Themen wie der Krieg gegen den Irak. Unter Kultur - Bildung - Gesellschaft werden Beiträge zu Schulpolitik, Literarisches und die Biographie einer in Innsbruck tätigen Wissenschafterin vereinigt. Der Nationalsozialismus ist ein in den Jahrbüchern immer wieder kehrendes Thema - im Schwerpunkt finden sich Beiträge über Erinnerungskultur und Lebensgeschichten. Dem Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderung wurde ebenso ein eigener Schwerpunkt gewidmet, in dem betroffene Menschen selbst zu Wort kommen, Projekte und Studien vorstellen.

Bestellung: Studienverlag

Inhalt

Politik

Alexandra Weiss: Politik - Neu regieren II
Anton Pelinka: Die Nationalratswahl 2002. Erdrutsch und Bestätigung
Ferdinand Karlhofer: Die Gewerkschaft am Scheideweg. Eine Nachlese zum ÖGB-Streik
Monika Jarosch: „Adieu Frauenpolitik”. Frauenpolitik blauschwarz gefärbt
Michaela Ralser: Herbergssuche. Zur Obdachlosigkeit von Flüchtlingen in Tirol
Helmuth Schönauer: Privamerie
Adel El Sayed: Kolonialismus und sein Erbe im arabischen Raum am Beispiel Irak
Wilfried Hanser: Fotobeitrag zu Friedensaktivitäten in Innsbruck

Kultur - Bildung - Gesellschaft

Ingrid Tschugg: Gesellschaft im Wandel
Sylvia Riedmann: „Weil mir Tiroler sein ...!” Oder Kulturelle Identität und Tiroler Politik
Irene Prugger: Verliebte Tiroler
Herbert Gasparin/Reinhard Senfter: Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist? Wundersame Geschichte des Widerstandes gegen eine ministerielle Verordnung an Tiroler Schulen
Erwin Niederwieser: Skizzen einer neuen Schulverfassung
Raimund Pehm: Deutsch, Mathe, Menschenrechte. Eine Perspektive für die schulische Menschenrechtsbildung: Menschenrechte als Unterrichtsfach
Markus Köhle: Wunschkonzert Alles ist möglich - Alles wird erfüllt!
Susanne Lichtmannegger: Eva Köckeis-Stangl. „Durchkommen in schwierigsten Verhältnissen”
Barbara Hundegger: aus dem zyklus „next Stopp wörgl als nächstes kein halt”

Nationalsozialismus

Horst Schreiber: Plädoyer für das Erinnern
Martin Achrainer: Der Chef fährt Porsche. Aus dem Leben eines Hasardeurs
Martin Achrainer: „Das ‚Badezimmer' der kleinen hl. Theresia” auf der Hungerburg
Hannes Schlosser: Ein Monument für 61 unvergessene Mitmenschen
Peter Niedermair/Horst Schreiber: Nationalsozialismus und Holocaust:   Gedächtnis und Gegenwart. Ein Projekt des bmbwk

Europäisches Jahr der Menschen mit Behinderungen

Lisa Gensluckner: „Wir lassen uns keine Diskriminierung bieten!”
Volker Schönwiese: „Nichts über uns ohne uns!”??? Das Jahr der Behinderung in Tirol
Seppi Heiss/Reinhard Köbler/Monika Rauchberger/Jasmine Scheiblauer/ mit Unterstützung von Martin Angerer und Ulrike Gritsch: Wir informieren, beraten und bestimmen selbst!
Reinhard Köbler/Christian Niedermayer/Kathrin Pfertschner/Daniela Pittl/Lisa Gensluckner: „Ich sehe mich nicht als behindert!” Eine Studie über Menschen mit besonderen Fähigkeiten in Tirol
Reinhard Hug/Ulli Schindl-Helldrich: Gegen Diskriminierung - Für Gleichstellung. Rück- und Ausblick: 10 Jahre Verein Tafie-Innsbruck-Land
Malte Bosdorf: Im Beinhaus

Lisa Gensluckner / Horst Schreiber / Ingrid Tschugg / Alexandra Weiss (Hg.), Gaismair-Jahrbuch 2004. Tirol: Gegen den Strom, Innsbruck-Wien-München 2003, Studienverlag, ISBN 3-7065-1897-1

Michael-Gaismair-Gesellschaft

c/o AEP-Frauenbibliothek
Schöpfstraße 19
6020 Innsbruck

Telefon und Fax: +43 512 583 698
E-Mail: verein@gaismair-gesellschaft.at

http://www.gaismair-gesellschaft.at/publikationen/jahrbucher/gaismairjahrbuch-2004
Abgerufen am: 25.11.2017